Zertifikate


UMWELTFREUNDLICHE PRODUKTE

Avery Dennison NTP legt großen Wert darauf, dass die Produktion und die Produkte umweltfreundlich sind. Alle selbstproduzierten Transferembleme sind Oekotex-zertifiziert, d.h. sie sind garantiert frei von Schwermetallen, Blei und PVC.

Die Konzentration auf Umweltverträglichkeit ist wichtig für alle, die bei uns mit dem Aufdrucken der Embleme auf Bekleidung beschäftigt sind. Ebenso haben wir die späteren Träger der Kleidungsstücke im Auge. Wir erfüllen die strengsten Anforderungen von Oekotex, die besagen, dass die Produkte im nahen Kontakt mit Babyhaut verwendet werden können.

Recycling von Transferemblemen und Trägerfolien

Wir haben eine Vereinbarung über das Recycling von Plastik mit der Firma Veolia Miljø, die Plastikabfall wie Trägerfolie und Transferembleme zum Recyceln übernimmt. Das Plastik wird für Becher, Bekleidungsproduktion und ähnliche Zwecke wiederverwertet. Für umweltbewusste Kunden ist diese Information wichtig. Wenden Sie sich an Ihr regionales Entsorgungsunternehmen, um ähnliche Regelungen zu vereinbaren.

Technologie der Zukunft

Die Grundlage für unsere Konzentration auf Umweltfreundlichkeit bildet unsere einzigartige, lizensierte Produktionstechnologie. Sowohl das norwegische Umweltministerium als auch Organisationen wie Greenpeace setzen sich dafür ein, Umweltgifte und Schwermetalle in Konsumgütern zukünftig zu vermeiden. Dem sind wir mit unserer Technologie bereits einen Schritt voraus.


ERNEUERBARE ENERGIE

Avery Dennison NTP achtet sehr auf den Energieverbrauch. Wir sind stolz darauf, dass uns die Firma Markedskraft ASA wegen des Einsatzes von 100 Prozent erneuerbarer Energie zertifiziert hat.

Markedskraft garantiert, dass unser Verbrauch von elektrischer Energie aus erneuerbarer Wasserkraftproduktion gemäß EECS stammt, im Jahr 2015 insgesamt 2.000 MWh. Der Strom stammt aus dem Kraftwerk Tysso II in der Gemeinde Odda im Bezirk Hordaland.